Ist ein Kaufvertrag mit Minderjährigen gültig?

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (72 votes cast)

Handelt es sich um einen Vertrag, der den Rahmen des monatlichen Taschengeldes in großem Maße übersteigt oder um einen Vertrag verbunden mit wiederkehrenden Kosten, so bedarf es der Einwilligung der Eltern bzw. eines gesetzlichen Vertreters, da Minderjährige zwischen 7 und 17 nur als bedingt geschäftsfähig gelten. Existiert keine Einwilligung so ist der Kaufvertrag in der Regel nichtig.

Quelle(jugendamt.nuernberg.de)