Muss man einen Gewinnspielgewinn bei Hartz4 melden?

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (72 vote cast)
Herr Trimborn erhält Arbeitslosengeld II für sich und seine in der Bedarfsgemeinschaft lebenden Familie. Als er eines Tages einkaufen fährt, nimmt er kostenlos an einem Gewinnspiel teil. Nach einigen Wochen wird Herr Trimborn von der Gewinnspielfirma angerufen und ihm wird mitgeteilt, dass er den Hauptgewinn, ein Heimkinoset im Wert von 20.000,- € gewonnen habe. Als die Arbeitsagentur davon Wind bekommt, erhält Herr Trimborn einen Aufhebungsbescheid und legt gegen diese Widerspruch ein.

Herr Trimborn wird in diesem Fall kein Recht bekommen. Arbeitslosengeld II erhält, wer hilfsbedürftig ist, geregelt im Sozialgesetzbuch. Der Gewinn kann veräußert werden und Herr Trimborn wäre sodann nicht mehr hilfsbedürftig im Sinne des Gesetzes.

Quelle: (ra-kotz)

 

Leave a Reply