Unterhaltskürzung wegen Umgangstagen?

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (72 vote cast)
Herr Brüchig hat mit Frau Fröhlich einen gemeinsamen Sohn, den Jan. Alle 14 Tage am Wochenende hat Herr Brüchig Jan bei sich. Nunmehr hat sich der unterhaltspflichtige Herr Brüchig überlegt, nicht mehr den Unterhalt zu zahlen, wie sonst, sondern die Wochenenden, an denen Jan bei dem Kindsvater ist, heraus zurechnen.

Diese Umgangstage fallen nicht ins Gewicht, somit ist Herr Brüchig nicht berechtigt, die Tage einfach heraus zurechnen. Frau Fröhlich muss trotz der Umgangswochenenden die Miete und Lebensunterhaltungskosten zahlen.

Quelle: (notar-robertz-köln)

Leave a Reply