Reicht es bei Schaden meine Kontaktdaten zu hinterlassen?

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (72 vote cast)
Frau Gabi Gabel ist unterwegs zu ihrem wöchentlichen Einkauf im Supermarkt. Auf dem Parkplatz angekommen, parkt sie rückwärts in eine Parklücke ein und fährt dabei dem nebenstehenden Wagen den Außenspiegel ab und zerkratzt die Vordertür. Da Frau Gabel in Eile ist, hinterlässt sie ihre Versicherungsdaten hinter dem Scheibenwischer des beschädigten Fahrzeugs und geht in aller Ruhe einkaufen.

Es ist nicht ausreichend, einfach nur einen Zettel hinter den Scheibenwischer zu stecken. Der Unfallverursacher ist verpflichtet, eine angemessene Zeit von etwa 20 Minuten bei dem beschädigten Wagen auf den Besitzer zu warten. Entfernt sich der Verursacher, ohne zu warten, gilt dies nach § 142 StGB als unerlaubtes Entfernen vom Unfallort.

Quelle: (Focus)

Leave a Reply